Erste Schritte im Hausbau – Jens Taube im Interview

gepostet von MARE Haus GmbH

Der Bau eines Hauses beginnt oft mit dem Stöbern in Internetforen um sich zu informieren, welche Erfahrungen andere Hausbesitzer gemacht haben. Bevor Sie als künftiger Gebäudebesitzer den sprichwörtlichen Spaten in die Hand nehmen ist es sinnvoll, relativ viel Zeit in die Bauplanung zu investieren: Optimal ist rund ein halbes Jahr, damit Sie vor bösen Überraschungen auf der Baustelle möglichst verschon bleiben. Jens Taube verrät im Gespräch mehr Einzelheiten dazu.

Mehr lesen

Bungalow oder Etagenhaus – welche Bauform ist die Richtige für Sie

gepostet von MARE Haus GmbH

Vielleicht haben Sie schon das Baugrundstück gekauft, aber wissen noch nicht, wie Ihr Traumhaus aussehen sollte: Schlüsselfertig, Fertighaus, Massivhaus, modern oder eher im Landhausstil? All diese Fragen sollten Sie sich vor dem Hausbau beantworten, um böse Überraschungen auf der Baustelle im Nachhinein zu vermeiden. Dazu kommt noch, ob Ihr Haus als Etagenobjekt oder doch als Bungalow gebaut werden sollte. Wir helfen Ihnen, diese wichtige Entscheidung zu treffen und bringen Ihnen die Vorteile beider Haustypen näher.

Mehr lesen

Stauräume im Hausgrundriss richtig planen – für mehr Wohnkomfort!

gepostet von MARE Haus GmbH

Winterkleidung, Werkzeug, Koffer, altes Kinderspielzeug – jeder braucht in seinen eignen vier Wänden genug Platz, um das alles und vieles mehr zu verstauen, ohne wertvolle Wohnfläche dafür nutzen zu müssen. Schon vor der Wahl des Grundrisses sollten Sie sich genau überlegen, welche zusätzliche Räume Sie brauchen und erst danach mit der Planung loslegen. Jens Taube erklärt, wie das am besten geht.

Mehr lesen

Sommerlicher Wärmeschutz in einem Massivhaus – Jens Taube erklärt

gepostet von MARE Haus GmbH

Jeder Bauherr träumt von angenehmen Temperaturen in seinem Haus – und das nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer. Keiner sitzt gerne in einem überhitzten Zimmer, wo man die ganze Zeit schwitzt und nur nach einer Abkühlung sucht. Das Ziel des sommerlichen Wärmeschutzes ist, der Überhitzung der Räume in den warmen Monaten vorzubeugen und ein behagliches Raumklima sicherzustellen. Jens Taube von MARE Haus berichtet, was das in der Praxis bedeutet.

Mehr lesen

Bebauungsplan – so dürfen Sie bauen

gepostet von MARE Haus GmbH

Bausatzhaus, Ausbauhaus oder doch eine mediterrane Stadtvilla – Sie entscheiden, wie Ihr Traumhaus im Endeffekt aussieht. Das stimmt aber nur in gewissem Maße – denn der Staat hat die bauliche und sonstige Nutzung von Grundstücken in der ganzen Bundesrepublik geregelt. Im so genannten Bebauungsplan finden Sie heraus, was und wie viel Sie auf Ihrem Grundstück bauen dürfen. Was das für Bauherren in der Praxis bedeutet, berichten wir in diesem Beitrag.

Mehr lesen

Holzfassaden - traditionelle Außenverkleidung im modernen Hausbau

gepostet von MARE Haus GmbH

Die Entscheidung zwischen verschiedenen Fassadenarten ist nicht leicht. Noch bis vor kurzem gab es die meisten Häuser mit bunten Putzen oder Klinker. Jetzt sind Holzfassaden wieder in Mode – sowohl in Teilbereichen, als auch komplett. Holz sorgt für Gemütlichkeit und tolles Ambiente und bei guter Pflege auch für Langlebigkeit. Auch als stilistisches Fassadenelement leistet dieser natürliche Rohstoff sehr gute Dienste. Wir haben Herrn Taube – den Geschäftsführer von MARE Haus – zu diesem Thema interviewt. Seine Antworten lesen Sie unten.

Mehr lesen

Dachgaube bauen – Pro und Contra

gepostet von MARE Haus GmbH

So viele Dachgeschosse, so viele Ideen für ihre Gestaltung. Vor allem, wenn es um den natürlichen Lichteinfall im Dachboden geht, machen sich viele Bauherren Gedanken, wie man es am besten umsetzt. Sollte man vielleicht auf traditionelle Dachflächenfenster setzen oder sich doch für eine extravagante Note in Form einer Gaube entscheiden? In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die Besonderheiten einer Dachgaube.

Mehr lesen

Mehrgenerationenhaus bauen – auch heute macht das Sinn

gepostet von MARE Haus GmbH

Heutzutage entscheiden sich immer wieder junge Leute, mit ihren Eltern zusammen zu wohnen. Darunter gibt es solche, die das Elternhaus erweitern, umbauen oder vergrößern wollen, um es an die Bedürfnisse zweier Familien anzupassen. Es gibt aber auch Baufamilien, die von Anfang an ein Mehrgenerationenhaus bauen wollen. So sind die Enkelkinder den Großeltern näher und die jungen Eltern haben Unterstützung in der Kinderbetreuung. Was man beim Hausbau berücksichtigen sollte, verraten wir Ihnen in diesem Blogpost.

Mehr lesen

Solare Gewinne in bester Optik: Dachziegel mit Photovoltaik

gepostet von MARE Haus GmbH

Auf den ersten Blick unterscheiden sich Photovoltaik-Dachziegel nicht von gewöhnlichen Dachschindeln. Erst bei genauerem Hinsehen stellen Sie fest, dass etwas anders ist: Das, was als herkömmliche Dachziegel erscheint, sind in Wirklichkeit kleine, in die Dacheindeckung integrierte Solarzellen. Übliche Sonnenkollektoren sehen trotz Bemühungen der Produzenten nicht allzu ansprechend aus. Jede Photovoltaikanlage erfordert ein spezielles Montagesystem, das auf den Dächern von weitem sichtbar ist. Durch Solardachziegel gehört dieser optische Nachteil der Vergangenheit an, da sie zu 100 % in die Dachhaut eingelassen sind. Und so funktionieren „Solardächer“:

Mehr lesen

Wärmepumpe für Ihr Haus – Investition, die sich lohnt!

gepostet von MARE Haus GmbH

Mit Hilfe einer Wärmepumpe können Sie Ihr Haus im Sommer kühlen, im Winter für Wärme sorgen und das ganze Jahr über Warmwasser produzieren. Sie eignet sich sowohl für den Einsatz in Privathaushalten als auch in Gewerbeobjekten. Die Heizung ist neben der Wasserversorgung und der Kanalisation eines der wichtigsten Systeme im Haus. Mit der richtigen Heizungsart senken Sie Ihre Heizkosten und zugleich schonen Sie die Umwelt. Wärmepumpen stellen dabei eine umweltfreundliche Alternative zu Elektro- und Ölheizung dar. Warum Wärmepumpen den Heizungsmarkt revolutioniert haben und wie sie funktionieren, lesen Sie in unserem Beitrag.

Mehr lesen

Urheber der Bilder: 

nach oben
Menü