Bild Baustoffe

gepostet am 16.07.2014 von MARE Haus GmbH

Bei Mare verfolgen wir bei der Wahl unserer Baustoffe unterschiedliche Ziele: sie müssen optimal zu verarbeiten sein, für Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten und Ihnen auch in Zukunft Geld sparen. Außerdem achten wir auf eine ökologisch verträgliche Bauweise. Wie genau wir unsere eigenen Ansprüche erfüllen, erfahren Sie heute in unserem Blog.

Wandmaterial - alles gut gedämmt

Unsere Häuser besitzen eine massive Schale aus 24 cm starken Porenbeton. Die Wärmedämmung finden Sie bei MARE dort, wo sie bauphysikalisch auch hingehört: außen. Sie besteht aus einem 10 cm starkem Wärmedämmverbundsystem aus EPS- Platten oder alternativ aus einer etwas kostenintensiveren mineralischen Dämmung. Mit dieser Wandkonstruktion erreichen wir U-Werte bis 0,18 W/(m²K) - dieser Wert liegt sogar deutlich unter den Vorgaben der Enev!

Innenwände im Erdgeschoss und bei zweigeschossiger Bauweise auch im Obergeschoss stellen wir generell in Massivbauweise her. Der Grund für die Wahl der Baustoffe ist, dass sie leicht zu verarbeiten und im Preis nicht zu übertreffen sind. Porenbeton besteht im Wesentlichen aus Sand, Kalk und Aluminiumpulver als Treibmittel - somit ist er auch aus ökologischer Sicht eine gute Entscheidung.

Alternativen zu unseren Standardwänden

Natürlich sind Sie nicht an die oben geschilderte Ausführung gebunden: Wer auf eine zusätzliche Wärmedämmung verzichten möchte, greift auf eine einschalige Variante zurück. Die Dämmwerte einer 36,5 cm starken Porenbetonwand sind zwar nicht so gut wie bei einer gedämmten Wand, liegen aber immer noch innerhalb der strengen Enev-Vorgaben.

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Porotonziegeln als Wandmaterial. Die Dämmwirkung entsteht bei diesem Material durch die Luftkammern im Stein. Auf Wunsch arbeiten wir mit einer zusätzlichen äußeren oder innenliegenden Dämmung.

Fußboden und Decke - passend gemacht

Wir bei Mare betrachten das Haus immer als Ganzes - die Dämmung im Fußboden und im Dachbereich stimmen wir entsprechend auf die restlichen Wände ab. Im Fußboden des Erdgeschosses verwenden wir eine 120 mm starke Dämmung aus EPS-Platten. Um Ihnen kalte Füße zu ersparen, verlegen wir eine Fußbodenheizung.

Im Ober- oder Dachgeschoss ist lediglich eine Trittschalldämmung notwendig - hier reicht eine geringere Dämmstärke aus. Eine in den Zementstrich eingebettete Fußbodenheizung ist wiederum Standard. Die Dämmung im Dachbereich besteht aus einem 200 mm starkem Klemmfilz. Auf Ihren Wunsch nehmen wir natürlich auch Veränderungen der Schichtstärke oder der Wärmeleitgruppe vor.

Bild Dachstuhl

Dachstuhl und Eindeckung - maximaler Platz nach oben

Der Dachstuhl besteht aus Konstruktionsvollholz. Ein spezieller Baustoff, der technisch getrocknet ist und der einen chemischen Holzschutz überflüssig macht. Die meisten unserer Dachstühle binden wir konventionell ab - so haben Sie auch in einem Bungalow viel Platz im Spitzbodenbereich.

Bei der Dacheindeckung setzen wir auf die Marke BRAAS. In der Startline verwenden wir einen soliden Betondachstein, in der Plusvariante ist es ein engobierter Tondachstein. Auch hier gibt es natürlich weitere Auswahlmöglichkeiten - gerne beraten wir Sie unverbindlich zu den unterschiedlichen Optionen.

Fenster und Türen - moderne Standards für Dämmung und Sicherheit

Die Fenster sind die Augen des Hauses - aber sie können viel mehr als Ihnen den Blick nach draußen zu ermöglichen und Licht herein zu lassen. Bei den von uns eingebauten Fenstern des Herstellers TMP sind hervorragende Wärmedämmwerte selbstverständlich. Dafür sorgt das neue S 82-Mehrkammerprofil und eine Dreifachverglasung. Gleichzeitig sind unsere Fenster absolut einbruchsicher: in der Plusvariante statten wir sie mit einem „Tresorpaket“ aus.

Unsere Türen folgen denselben Standards. Höchste Sicherheit gewährleistet eine 3-fache Hakenverriegelung und hochwertige Dr. Hahn Türbänder. Um genau die Optik zu erhalten, die Sie sich wünschen, wählen Sie bei uns aus bis zu 50 Modellen.

MARE Haus - wir wählen die optimalen Baustoffe

Unsere Baustoffe stimmen wir penibel aufeinander ab und berücksichtigen dabei die verschiedensten Faktoren. Gerne erklären wir Ihnen unser Vorgehen in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an unter 03843-776553 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

Urheber der Bilder: 

nach oben
Menü