Bild Trapezgaube

gepostet am 04.10.2016 von MARE Haus GmbH

Geneigte Wangen prägen die Trapez-Geometrie

Die Trapezgaube kann man als eine abgewandelte Schleppgaube bezeichnen. Die Gaubenwangen verlaufen im Gegensatz zur Schleppgaube schräg auf dem Hauptdach. Durch dieses schräge Ausstellen der Gaubenwände mit einer Mindestneigung von 15 Grad fügt sich die Trapezgaube optimal in die Dachfläche ein. Dank der schrägen Seitenflächen können die Dachdecker die Dach-Verkleidung über die gesamte Gaube verlegen. Auf diese Weise entsteht ein einheitliches Gesamtbild mit einer harmonischen Dacharchitektur.

Trapezgauben-Konstruktionen: Kehlbohlen vs. Kehlsparren

Trapezgauben lassen sich entweder mit einem Kehlbohlen oder mit einem Kehlsparren gestalten. Wenn die Trapezgaube im Innenbereich über senkrechte Backen verfügt, dann handelt sich um einen Kehlbohlen-Aufbau. Der Kehlbohlen ist eine Stütze für zwei parallel laufende Bohlen. Zwei schräge Streben bilden ein Gerüst für die beiden Schrägen der Dachgauben im Gebälk. Der neue Dachraum lässt sich jedoch nicht begehen, so dass Sie keinen Raumgewinn erzielen.

Der Einsatz von Kehlbohlen ist preisgünstig und für die meisten Bauherren deswegen attraktiv. Die Konstruktion mit Kehlsparren verschenkt zusätzliche Fläche im Dachgeschoss und ist zugleich kostenintensiver. Bei einer Trapezgaube mit Kehlsparren stehen Ihnen zwei Varianten zur Verfügung:

  • Kehlsparren mit senkrecht stehenden Kanten
  • Kehlsparren, der in das Hauptdach verkantet wurde

Der nachträgliche Einbau des Kehlsparrens ist mit einem sehr hohen baulichen Aufwand verbunden.

Trapezgauben und ihre Vorzüge

Gauben sind oft die einzige Möglichkeit, den Dachraum zu erweitern und besser zu belichten. Mit dieser Gaubenform sorgen Sie neben der schönen Optik für verbesserte Licht- und Luftzufuhr, die Vergrößerung der Wohnfläche und erhöhen dadurch Ihren Wohnkomfort. Die Trapezgaube ist im Gegensatz zu einem Dachflächenfenster keiner permanenten Sonneneinstrahlung ausgesetzt, so dass sich der Raum unterm Dach im Sommer nicht so schnell aufheizt. Mit Trapezgauben können Sie zudem einen traumhaften Ausblick genießen.

Urheber der Bilder: 

nach oben
Menü