Arbeit am Baublog

gepostet am 19.11.2013 von MARE Haus GmbH

Wer sich dazu entschließt, ein Haus zu bauen, startet ein spannendes und aufregendes Projekt. Als Bauherr legen Sie dessen Koordination und Ausführung in kompetente Hände. Dabei bedeutet jede einzelne Phase in der Entstehung Ihres Hauses eine neue Herausforderung sowohl für Sie als Bauherrn, als auch für das beauftragte Bauunternehmen. Ein Bautagebuch ist die ideale Lösung, um jeden noch so kleinen Fortschritt auf einfache Weise zu dokumentieren.

Warum ein Bautagebuch führen?

Kennen Sie das Gefühl, nicht allen gerecht werden zu können? Sie haben mit dem Hausbau wahrlich genug zu tun, und trotzdem verlangen Freunde, Verwandte und Bekannte umfangreiche Berichte zum Bauprojekt, um so intensiv daran teilzuhaben oder von Ihren Erfahrungen zu profitieren. Doch wer hat schon so viel Zeit, um täglich ausführlich zu schreiben, möglichst mit Fotos und detaillierten Informationen bis ins kleinste Detail? Mit einem Bautagebuch schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie dokumentieren die Entstehung Ihres Hauses und haben eine dauerhafte Erinnerung an jede einzelne Bauphase. Gleichzeitig informieren Sie Ihre Freunde, Verwandten und Bekannten über die aktuellen Fortschritte auf Ihrer Baustelle.

Bautagebücher – unterschiedliche Formen für jeden Anspruch

Über die Art, wie Sie Ihr Bautagebuch führen wollen, entscheiden Sie allein. Nutzen Sie die klassische Variante und schreiben Sie auf Papier alle für Sie bedeutsamen Punkte nieder oder lassen Sie ein Online-Bautagebuch entstehen, in dem Sie öffentlich von Ihrem Bau-Abenteuer berichten. Sie allein entscheiden, ob Sie in Stichpunkten kurz und knapp erzählen oder ausführliche Berichte schreiben wollen. Sie haben die Möglichkeit, Fotos zu publizieren oder Skizzen und Pläne in Ihrem Bautagebuch zu verewigen.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Auch nach Jahren wissen Sie mit Hilfe Ihres ganz persönlichen Bautagebuches noch, wo genau die elektrischen Leitungen im Haus verlaufen und weshalb Sie sich für die eine oder die andere Variante oder ein bestimmtes Baumaterial entschieden haben. Spätere Renovierungs- oder Reparaturarbeiten werden dadurch um Einiges erleichtert.

Teilen Sie Ihre Freude über jede vollendete Etappe mit anderen Bauherren! Lassen Sie Ihre Familie, Freunde und Bekannte an Ihrem Bauprojekt teilhaben und demonstrieren Sie Schritt für Schritt die Entstehung Ihres neuen Zuhauses.

Als erfahrener Baupartner raten wir von der MARE Haus GmbH Ihnen ausdrücklich zum Führen eines Bautagebuches. Ob Sie es öffentlich machen oder einfach nur für sich allein, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen. Denken Sie immer daran, dass Sie dabei sind, Ihren Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen und halten Sie jedes Detail fest. Wenn Sie nach vielen Jahren in Ihrem Bautagebuch blättern, werden Ihre Erinnerungen an dieses große Abenteuer noch genauso lebendig sein, als wäre es erst gestern gewesen.

Haben Sie Fragen zum Bautagebuch? Sprechen Sie uns an! Wir unterstützen Sie gern.

Urheber der Bilder: 

nach oben
Menü